Herzlich willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Sie finden hier alle Informationen über Gottesdienste, Unterricht, Veranstaltungen und die entsprechenden Ansprechpersonen.

Die Kirchgemeinde Grindelwald hat 2400 Mitglieder und wird getragen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einer grossen Schar an Freiwilligen. Der Kirchgemeinderat unter der Leitung von Beatrice Nebiker führt die Gemeinde.


Aktuelle Informationen aufgrund der Corona-Pandemie:

Die kirchliche Unterweisung findet planmässig statt.

 

Das "Adventsfenster" am Donnerstag, 03. / 10. und 17. Dezember findet in der Kirche statt.

 

Der Gottesdienst zum 2. Advent am kommenden Sonntag, 06.Dezember findet statt. 

Das Kirchenkaffee am Sonntag, 06. Dezember muss leider ausfallen,

ebenso die Kleinkinder-Feier "Fiire mit de Chliine" am Mittwoch, 09. Dezember.


"Geschichten und Musik"
am 13. Dezember wird um 16.00 und 17.00 Uhr in unserer Kirche angeboten. Bitte melden Sie sich an. Hinweis siehe unten.


Adventsfenster in unserer Kirche

 

Herzliche Einladung zum

Adventsfenster

Ein besinnlicher Moment in unserer Kirche mit Musik, Kerzen, Gebet, Gedanken und Stille.

 

Heuer wird der Advent anders. Vieles ist abgesagt. Der Virus hält uns auf Distanz. Dabei brauchen wir Nähe, gerade in der Zeit, in der es dunkler und kälter wird. Im Adventsfenster wollen wir trotz allem den Advent feiern und uns selbst stärken und an andere denken. 

Jeweils donnerstags 17.00 Uhr in der Kirche: 03. / 10. / 17. Dezember


Geschichten und Musik

Herzliche Einladung zu Geschichten und Musik
Sonntag, 13. Dezember 2020, 16.00 und 17.00 Uhr Kirche Grindelwald


Mitwirkende: Marianne Schilt, Erzählerin, Sandra Tosetti, Flöte und Klavier, Karin von Allmen, Flöte
Kollekte zugunsten Heimatmuseum Grindelwald. Herzlich lädt ein Kirchgemeinde Grindelwald.
Wir halten uns an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

 

Wichtiger Hinweis: Da die Besucherzahl an diesem Sonntag auf 15 begrenzt ist,

wiederholen wir den Anlass um 17.00 Uhr. Ihre Anmeldung erleichtert uns die Planung. 
Anmeldung bitte bis Freitag, 11. Dezember 2020 an Marianne Schilt, 079 398 33 88


Ewigkeitssonntag 22. November: Wir gedenken unserer lieben Verstrobenen:

Fritz Rufener, Marianna Steuri-Liechti, Frieda Roth, Rita Kuster-Vogt, Ruth Balmer-Rieben, Peter Brawand, Margrith Michel-Jossi, Magdalena Roth-Rohner, Ruedi Rubi, Käthe Teutschmann, Christian Müller, Frieda Meyer, Eva Saladin, Christian Graf, Verena Bollag, Gottfried Bohren, Arthur Peter, Jakob Bracher, Albert Wyss, Heinz Madörin, Peter Richter, Marie Wenger-Graf, Erich Marx, Margarethe Hänggi-Urschitz.

Dazu ein kleiner Film von Pfarrer Klaus-Dieter Hägele.


Filme von unseren Gottesdiensten

Die Teilnehmerzahl der Gottesdienste ist momentan beschränkt.

Deshalb veröffentlichen wir auf unserer Homepage Kurzfassungen von unseren Gottesdiensten:

 

Ewigkeitssonntag, 22. November 2020. Wir gedenken unserer lieben Verstorbenen im zurückliegenden Kirchenjahr 2019-20. Dazu ein kleiner Film von Pfarrer Klaus-Dieter Hägele.

 

Gottesdienst vom 15. November 2020.
Mit Vikarin Sophie Glatthard, Organistin Marianne Aebischer und Lektorin Meia Bietenhard. Aufnahme von Christian Rubi.

 

Gottesdienst vom 08. November 2020. Nur Predigt.
Mit Pfarrer Johannes Zimmermann über 1. Thessalonicher 5, 1 - 10. Aufnahme: Peter Zenger.
Der Text der Predigt ist im Predigtarchiv von Pfarrer Zimmermann einsehbar.

 

Gottesdienst vom Sonntag, 01. November 2020  "Ich will euch Hoffnung geben" (Jeremia 29)
Mit Vikarin Sophie Glatthard, Pfarrer Klaus-Dieter Hägele und Musiker Andreas Menzi. Aufnahme: Peter Zenger.


Unsere Kirche ist offen

Unsere Dorfkirche ist jeden Tag von 08.00 - 17.00 Uhr geöffnet und lädt zur Besinnung ein.  Sie dürfen dort gerne still verweilen, eine Kerze entzünden und etwas ins Gästebuch schreiben.


Protokoll der Kirchgemeindeversammlung 29.12.2020

Lesen Sie hier das Protokoll der letzten Kirchgemeindeversammlung. Einsprachefrist bis Ende Jahr bei unserer Präsidentin Beatrice Nebiker.